Wir planen goldene Tage: DIAS de ORO. Besonders. Schön. Golden. Weil sie im Goldnen Löwen in Darmstadt-Arheilgen stattfinden. Im goldenen Oktober (letztes Wochenende). Und weil ganz überwiegend Tangos aus der Goldenen Zeit des Tangos, der so genannten Epoca de Oro, erklingen werden. Tja, und dann werden wir uns nach drei Abenden mit drei großartigen Milongas mit drei feinfühligen und temperamentvollen DJanes, mit Musik vom Quinteto Beltango zum Hören und Tanzen und vielleicht auch noch nach Workshops mit Celine Giordano (Frankreich) & Alexis Quezada (Spanien) alle hoffentlich etwas „vergoldet“ fühlen. Wir laden Dich/Euch herzlich ein zu den DIAS de ORO!
 

Preise

1 Workshop 30€ - T!DA Mitglieder 25€
ab 2 Workshops 25€ - T!DA Mitglieder 20€
Milonga Freitag 10€ - T!DA Mitglieder 8€
Konzert Beltango + Milonga Samstag 30€ - T!DA Mitglieder 25€
Milonga Sonntag 8€ - T!DA Mitglieder 6€
Drei-Tage-Pass 40€ - T!DA Mitglieder 35€
 
Stacks Image 179

Programm

Freitag Goldner LöweSamstag Goldner Löwe und Tanzwerkstatt DarmstadtSonntag Tanzwerkstatt DarmstadtSonntag Goldner Löwe
12:00 - 13:30WS 1 - MilongaWS 4 - Dialog
13:45 - 15:15WS 2 - ImprovisationWS 5 - Vals
15:30 - 17:00WS 3 - Verzierungen15 Uhr - 20:00 Uhr
„El Adiós“
mit DJane
Gabi Philipps (80% traditionell)
20:00 - 20 Uhr - 1:00 Uhr
„Junto a tu corazón“
Milonga
mit DJane Irma Handwerker (100% traditionell)
20 Uhr
„Rosas de Otono“
Konzert mit Quinteto Beltango,
21 Uhr - 3:00 Uhr
Milonga mit Quinteto Beltango und DJane Karin Betz (100% traditionell)
sowie Celine Giordano & Alexis Quezada

WS 1 - Milonga: ohne Stress - coole Bewegungselemente für Spaß, Musikalität und Rhythmus (Rebounds und Inertia)

WS 2 - Focus auf Führende: Gewohnheiten und Muster erkennen und verändern - Impulse, Inspirationen und Ideen für die Improvisation

WS 3 - Focus auf Folgende: Verzierungen - elegant, musikalisch und ein Vergnügen (auch) für die Führenden

WS 4 - Dialog im Paar und Musikalität: gemeinsame Interpretation der Musik durch verschiedene Bewegungsarten und Umarmungsweisen

WS 5 - Vals: das Spiel mit langsamen und schnellen Schritten - wie verdoppeln, wann verzögern
Adresse Bürgerzentrum Zum Goldnen Löwen, Frankfurter Landstraße 153, 64291 Darmstadt
Adresse Tanzwerkstatt Darmstadt Spreestr.2 (Dugenahaus), 64295 Darmstadt


Celine&Alexis


Celine Giordano (Frankreich) und Alexis Quezada (Spanien) arbeiten seit 2011 als Tango-Lehrerpaar zusammen. Ihr großes Anliegen ist, die tänzerische Dialogfähigkeit ihrer Workshop- Teilnehmer zu fördern. Eine gelungene Kommunikation im Paar ist für sie die Grundvoraussetzung für harmonisches Tanzen, subtilere Führung und mehr Musikalität. Sowohl Führende als auch Folgende profitieren von ihren Workshops.
Auf ihren vielfältigen Engagements quer durch Europa haben sie bereits viele Tänzerinnen und Tänzer begeistert.
Wir sind sehr froh, sie euch in diesem Jahr erstmals präsentieren zu können.
Ihre Homepage: www.celineyalexistango.com

Unsere DJanes der Tango!nitiative Darmstadt (von Barbara Solbach)

Wir freuen uns auf ihre erfahrene Musikauswahl, ihre besondere Eleganz, auf ihr feines Gespür und auf ihre temperamentvolle Dynamik. Wir freuen uns darüber, dass es uns gelungen ist, diese drei - die seit über einem Jahrzehnt als Mitglieder der Tango!initiative (unter anderem auch) für die Tango!nitiative Darmstadt auflegen - für dieses Wochenende zu versammeln.

Karin Betz:  Kosmopolitin aus Frankfurt

Karin Betz – Sinologin und Übersetzerin, Autorin von Tango-Büchern, internationale Tango-DJane, Kult-Milonga-Veranstalterin, Tango-Radiomoderatorin .... Karin ist viel unterwegs, sei es im Kosmos der Literatur oder in dem des Tango. Also: Wenn Ihr gerne diejenige kennenlernen wollt, die ebenso chinesische Nobelpreisträger für Literatur ins Deutsche übersetzen wie argentinische Tango-Canzones in deutsche Poesie verwandeln kann und die die "Pan y Tango"-Milonga in Frankfurt seit Jahren immer wieder zu einem besonderen Abend werden lässt, dann seid Ihr richtig auf einer Milonga mit Karin!
 

Irma Handwerker: T!DA-Mitglied aus Berlin

Irma Handwerker – lange kannte ich sie nicht persönlich. Denn als ich die Darmstädter Tango-Szene betrat, war sie gerade nach Berlin umgezogen. „Irma? Was, Du kennst Irma nicht?“ Wann immer das Gespräch auf Irma kam, was nicht selten war, weil alle Irma sehr vermissten, hatte ich das Gefühl von „Ganz tolle Party: leider verpasst“. Das alles ist fast eine Dekade her und ich hatte das Vergnügen, Irma zwischenzeitlich kennenzulernen und auf ihre Tandas zu tanzen. Alles ist also gut und ich freue mich sehr, dass Irma bei den Darmstädter Tangotagen auflegen wird. Und ich verpasse sie diesmal bestimmt nicht! Ihr solltet das auch nicht tun!
 

Gabi Philipps: Tango-Botschafterin aus Darmstadt

Gabi Philipps – Weil der Tango für sie wichtig ist und weil sie seit vielen Jahren in unserer Tango-Szene durch ihr Tango-Tun so viel bewirkt hat, deshalb ist sie für mich eine Tango-Botschafterin. Sie gibt seit vielen Jahren Unterricht, ist seit vielen Jahren als DJane unterwegs, organisiert seit vielen Jahren die Sonntags-Milonga in der LinieNEUN.  Dabei macht sie ihr Ding ganz ohne Chi·chi, aber mit viel Engagement. Als Tango-DJane weiß sie, die Stimmung der Tänzer_innen anzufeuern und zu lenken. Ihre Tandas gehen sofort in die Beine, eine nach der anderen. Ihr werdet es spüren!

Quinteto Beltango


pastedGraphic

Sie können Wohnzimmer und Kirche zur Milonga machen. Sie können Tango zum Hören und zum Tanzen spielen. Sie können ein paar Minuten zu einem großen Fest machen. Wir freuen uns sehr, dass sie diesmal für uns im Löwensaal spielen und diesmal zum Tanzen und zum Hören. Genießt das Konzert vor der Milonga!

Aleksandar Nikolic / bandoneon & artistic director
Ivana Nikolic / piano & vocal
Antonija Barna  / violin
Bogdan Pejic / guitar
Petar Holik / double bass

Location „Zum Goldnen Löwen“

Darmstadt is a city in the German state of Hesse, located in the southern part of the Frankfurt Metropolitan Region. Darmstadt is very easy to travel at as there is the Frankfurt Airport close by, a very comfortable ICE express rail connection and motorways heading in all four directions.

As the former capital of a prosperous sovereign country, the Grand Duchy of Hesse, Darmstadt in the 19th century gained international prominence. This further grew with rapid industrialization – Darmstadt ealier than Frankfort gained electricity infrastructure - as well as at the beginning of the 20th century, when Darmstadt became an important center for the art movement of Jugendstil, the German variant of Art Nouveau. Nowhere else in Germany are there more buildings of Art Nouveau of outstanding art historical significance to be found.

As the location of DIAS de ORO was built in 1905 it is embellished with typical Art Nouveau ornaments. The 300 sqm large hall has great parquet flooring.

Hotels


Hotel Atlanta
Welcome Hotel
Best Western

Von diesen Hotels aus ist der „Goldne Löwe“ gut mit dem ÖPNV zu erreichen.